Brandschutz

Dem Brandschutz wird eine sehr hohe Wichtigkeit zugewiesen, sodass dieser in vielen Verordnungen und Gesetzen Anwendung findet (z.B. § 823 Abs. 2 BGB, §306d StGB oder § 319 StG). Jedoch wird dieser leider dennoch häufig unterschätzt.

 

Was versteht man unter vorbeugendem Brandschutz?

Unter vorbeugendem Brandschutz versteht man alle präventiven Maßnahmen, die sowohl die Entwicklung, die Ausbreitung als auch die Auswirkung eines Brandes vorbeugt sowie dessen Folgen einschränkt.

 

Folgende Unterlagen beinhaltet der Brandschutz:

  • Feuerwehrpläne nach DIN 14095
  • Flucht- & Rettungspläne nach DIN ISO 23601
  • Brandschutzordnung nach DIN 14096
  • Feuerwehrlaufkarten nach DIN 14675
  • Brandschutzbeauftragte
  • zertifizierte Fachplanerin Brandschutz:
    - Erstellen von Brandschutzkonzepten
    - Fachbauleitung

 

Wie gehören diese Verordnungen zusammen?

Die Brandmeldenanlage wird im Objekt installiert. In der Regel ist die Anlage auf die zuständige Feuerwehr aufgeschaltet. 

Bei einem Alarmfall rückt die Feuerwehr aus. Auf den Weg informiert sich die Feuerwehr anhand des Feuerwehrplanes von dem Objekt. Er gibt Ausschluss über Angriffswege, Löscheinrichtungen und Gefahrenschwerpunkte sowie Ansammlungen von brennbaren Materialien.

Zeitgleich verlassen die Mitarbeiter bzw. Besucher des Objektes anhand der Flucht- und Rettungspläne auf dem schnellsten und sichersten Weg das Objekt.

Durch die Brandschutzordnung wissen die Mitarbeiter sich richtig zu verhalten. Benannte Brandschutzhelfer bekommen separate Aufgaben, die in der Zeit beachtet bzw. berücksichtigt werden müssen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr arbeitet diese weiterhin mit dem Feuerwehrplan. Mithilfe der Feuerwehrlaufkarten findet die Feuerwehr die Brandstelle auf dem schnellsten und sichersten Weg.

Durch den hohen Zeitdruck für die Feuerwehr vor Ort ist es von großer Bedeutung, die Unterlagen immer auf dem aktuellsten Stand zu halten. Die Vorschriften sehen vor, dass diese Unterlagen spätestens alle 2 Jahre durch eine sachkundige Person überprüft werden müssen.

 

Facebook Xing